Ehrenamt & Freiwilligendienste

Ein Einsatz für andere Menschen, bei dem man selbst auch etwas zurückbekommt – Als ehrenamtliche Unterstützer:innen bringen Sie sich und Ihr Wissen ein, lernen Neues dazu und knüpfen neue Kontakte. Bei uns gibt es viele verschiedene Möglichkeiten, sich sozial zu engagieren.

Ehrenamt

Sie haben ein Hobby, möchten zu einem gelangen oder verfügen über Fähigkeiten, von denen Sie glauben, dass auch andere davon profitieren können? Sie sind auf der Suche nach einer sinnvollen Tätigkeit?

Wir bieten Ihnen die Gelegenheit sich einzubringen, sich selbst zu verwirklichen und sich vielleicht auch selbst neu zu erfahren. Als ehrenamtliche:r Helfer:in treten Sie mit anderen Menschen in Kontakt und ermöglichen ihnen eine Form der Teilhabe, die ihnen aus eigener Kraft verwehrt bliebe. Pflegerische Tätigkeiten fallen nicht unter das Ehrenamt.

Wir bieten:

  • Vielfältige Einsatzmöglichkeiten in verschiedenen Arbeitsfeldern in der esn
  • Fortbildungsmöglichkeiten und Erfahrungsaustausch
  • Erstattung anfallender Fahrtkosten
  • Gestaltungsmöglichkeiten
  • Versicherungsschutz

Kontakt
Telefon: 05305 201 289
Personalabteilung@neuerkerode.de

Freiwilligendienst

Hier wird Ihr Engagement wertgeschätzt.

Sie möchten sich sozial engagieren und Erfahrungen sammeln, von denen Sie Ihr ganzes Leben lang profitieren können?
Setzen Sie sich gerne mit Ihren Kräften bei uns in einem der vielfältigen Geschäftsfelder ein. Es erwarten Sie abwechslungsreiche, flexible und spannende Einsatzmöglichkeiten, persönliche Betreuung vor Ort und eine unvergessliche Zeit mit vielen bleibenden Eindrücken.

Der Bundesfreiwilligendienst
Der Bundesfreiwilligendienst (BFD) steht für jeden nach Ende der Schulpflicht offen und hat keine Altersbegrenzung. Die Einsatzdauer beträgt in der Regel 12 Monate und kann auf bis zu 18 Monate verlängert werden. Ab einem halben Jahr Einsatz kann der BFD anerkannt werden.

Das Freiwillige Soziale Jahr
Das Freiwillige Soziale Jahr (FSJ) ermöglicht Menschen im Alter von 16 bis 27 Jahren sich für das Allgemeinwohl zu engagieren und erste praktische Erfahrungen zu sammeln. Auch hier beträgt die Dauer 12 Monate, längstens 18 Monate.

Ihre Einsatzmöglichkeiten in der Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (esn):

  • Werkstatt für Menschen mit Behinderung
  • Tagesförderung für Menschen mit Behinderung
  • Wohngruppen für Menschen mit Behinderung
  • Familienentlastender Dienst (FED)
  • Gärtnerei
  • Alltagsbegleitung im Altenpflegeheim im Bethanien und Haus St. Vinzenz in Braunschweig, im Theresienhof in Goslar oder im St. Vitus in Seesen
  • Gastronomie in Sickte-Neuerkerode und Braunschweig
  • Schulverpflegung
  • Krankenhaus Marienstift
  • Bildungscampus Wolfenbüttel im Bereich Jugendwerkstätten, E-Commerce, Möbelkontor

Unser Versprechen:

  • Begleitung durch Fachpersonal
  • Kostenlose Seminare und Fortbildungen
  • Taschengeld in Höhe von 423 €
  • Im Bedarfsfall kann eine Unterkunft gestellt werden (gilt nur für den Einsatz in Neuerkerode)
  • Übernahme der Beiträge zu Renten-, Unfall-, Kranken-, Pflege- und Arbeitslosenversicherung
  • Erste Berufserfahrungen und den Erwerb sozialer Kompetenzen
  • Eine Anerkennung von Pflichtpraktika im sozialen Bereich ist möglich
  • Arbeitszeit: 38,5 Wochenstunden, der BFD kann ab dem 27. Lebensjahr auch in Teilzeit mit mindestens 20 Wochenstunden geleistet werden
  • Start zum 01.08. oder in Absprache auch flexibel gestaltbar

Bewerbung mit Angabe der Art des Freiwilligendienstes, des geplanten Einsatzbeginns und Einsatzbereichs per E-Mail an: personalabteilung@neuerkerode.de

Übungsleiter:innen

Übungsleiter:innen für die häusliche Betreuung sowie Gruppenbetreuung von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen mit Beeinträchtigung.

Der Familienentlastende Dienst (FED) Braunschweig und die Begegnungsstätte der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH suchen Mitarbeiter:innen gegen Aufwandsentschädigung im Rahmen eines Ehrenamts, s. g. Übungsleiter:innen, für die häusliche Betreuung sowie Gruppenbetreuung von Kindern, Jugendlichen und erwachsenen Menschen mit Beeinträchtigung sowie Senioren.

Der FED der Neuerkeröder Wohnen und Betreuen GmbH ist ein Beratungs-und Betreuungsangebot für Menschen mit Behinderung und deren Angehörige. Das Ziel ist es Menschen mit Behinderung zu fördern und zu stärken sowie ihnen eine Chance zur Teilhabe am gesellschaftlichen Leben zu ermöglichen. Die Angebote sind für Menschen in jeder Alters- und Lebensphase und unabhängig von der Art der Behinderung.

Mögliche Einsatzbereiche:

  • Unterstützung in Gruppen unter der Woche, am Wochenende und in den Ferien
  • Einzelbetreuung im häuslichen Umfeld oder in unseren Räumlichkeiten
  • Begleitung bei Ferienangeboten und Ferienfahrten
  • Fahrdienste zur Beförderung der Teilnehmer zu den Gruppenangeboten

 Einsatzort: Braunschweig

Voraussetzungen:

  • Freude an der Arbeit mit Menschen
  • Offenheit und Einfühlungsvermögen im Umgang mit Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Selbständigkeit
  • Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Mindestens 16 Jahre alt
  • Eine berufliche Vor- oder Ausbildung ist nicht erforderlich
  • Aktueller Covid-19-Impfnachweis
  • Masernschutzimpfung
  • Erweitertes Führungszeugnis

Wir bieten:

  • eine sinn- und wertvolle Tätigkeit
  • Eine Aufwandsentschädigung von 12 Euro/Stunde bis zu einem Betrag von 3.000€ im Jahr steuerfrei
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Flexible Einsatzmöglichkeiten
  • Vielseitige und abwechslungsreiche Aufgaben
  • Interessante Begegnungen und vielfältige Eindrücke
  • pädagogische Unterstützung und Anleitung durch unsere Fachkräfte
  • Teilnahme an praxisorientierten Fortbildungen

Bewerbung unter:
Familienentlastender Dienst Braunschweig
Lange Straße 33
38100 Braunschweig
oder per E-Mail an: fed-bs@neuerkerode.de

Kontakt:
Stefani Galates
Telefon: 0531 230 416 20