ESN Karriere

Heilerziehungspfleger (m/w/d) in der integrativen Kindertagesstätte

Referenznummer: 5541
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 28.02.2023 

Gesellschaft: Evangelische Stiftung Neuerkerode
Standort: Sickte-Neuerkerode
Ansprechpartner: Julia Lobe, Tel.: 05305-201323  

Beginn: 15.04.2023
Vertragsart: Unbefristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 30,0
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe E 8

Die Evangelische Stiftung Neuerkerode und die Ev.-luth. Diakonissenanstalt Marienstift sind mit ihren Gesellschaften Partner eines Versorgungsnetzwerkes zur Förderung von Gesundheit, Inklusion und Lebensqualität - mit verlässlichen wirksamen Angeboten und Dienstleistungen, um Menschen im Sinne christlicher Nächstenliebe achtsam zu unterstützen, sie zu fördern und zu versorgen. Mit über 3.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie 200 Auszubildenden ist der Unternehmensverbund ein großer, attraktiver Arbeitgeber in Südostniedersachsen.

Ihre Aufgaben

  • Sie gestalten den Alltag in der Kindertagesstätteund  fördern die Kinder in ihrer individuellen und selbstbestimmten Lebensweise
  • Sie unterstützen und pflegen im lebenspraktischen Bereich der Kinder
  • Sie begleiten die Kinder bei außerhäuslichen Aktivitäten (Turnhalle, Spaziergänge, Waldtage, Ausflüge etc.)
  • Sie erkennen Stärken und Schwächen der Kinder und leiten daraus Förderschwerpunkte ab, planen diese und führen sie durch
  • Sie sind zuständig für die Durchführung und Dokumentation der ggf. pflegerischen und pädagogischen Maßnahmen

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über eine erfolgreiche Ausbildung als Heilerziehungspfleger / Heilerziehungspflegerin oder Erzieher / Erzieherin mit heilpädagogischer Zusatzausbildung
  • Sie besitzen bereits Erfahrung im Umgang mit Kindern und Eltern / Klienten
  • Zu ihren Stärken zählt Ihr ausgeprägter Teamgeist, Ihre Empathie sowie Ihre Kreativität

 

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) E 8 inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen