Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie (m/w/d) Tagesklinik und Fachambulanz Northeim

Referenznummer: 5801
Einstiegslevel: Berufserfahrene
 
Bewerbungsende: 17.03.2023 

Gesellschaft: Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH
Standort: Northeim
Ansprechpartner: Stefan Warnecke, Tel.: 05551-90820611  

Beginn: 01.04.2023 oder nach Absprache
Vertragsart: Unbefristet
Befristungsdauer:  
Wochenarbeitszeit: 6
Vergütung: Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN), Tarifgruppe AII

Die Lukas-Werk Gesundheitsdienste GmbH gehört zur diakonischen Unternehmensgruppe der Evangelischen Stiftung Neuerkerode (esn). Das Unternehmen berät, behandelt und betreut jährlich mehr als 4.000 Menschen in Südostniedersachsen in den Bereichen Suchthilfe, Psychosomatik und medizinische Versorgung für Menschen mit Behinderungen. Rund 200 Mitarbeitende sind in sechs Fachambulanzen, drei Reha-Tageskliniken und einer Rehabilitations-Fachklinik sowie im Integrierten Gesundheitsdienst Neuerkerode (IGN) und im Medizinischen Behandlungszentrum für Erwachsene mit geistiger Behinderung oder schweren Mehrfachbehinderungen (MZEB) tätig.

Ihre Aufgaben

  • Ganzheitliche psychiatrische Diagnostik und Behandlung in einem multiprofessionellen Team
  • Sehr abwechslungsreiche psychiatrische Behandlung aufgrund eines sehr breiten Spektrums komorbider seelischer Störungen
  • Ressourcenorientierter Behandlungsansatz mit stark individualisierter Therapie
  • Behandlungszeiten zwischen 8 und 15 Wochen geben Patienten, Ärzten und Therapeuten die erforderliche Zeit
  • Keine Dienste, keine Wochenendarbeit

 

Ihr Profil

  • Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium der Humanmedizin mit Qualifikation zum Facharzt / zur Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Sie haben fundierte Kenntnisse im Fachgebiet und Erfahrung in der stationären Patientenversorgung
  • Eine in hohem Maße patienten- und kundenorientierte Kommunikation rundet Ihr Profil ab

 

Wir bieten

  • Faire Vergütung nach Tarifvertrag Diakonie Niedersachsen (TV DN) AII inklusive Kinderzulage und Jahressonderzahlung sowie betriebliche Altersversorgung (EZVK)
  • 30 Tage Urlaubsanspruch sowie zusätzlich 7 Entlastungstage ab dem 58. Lebensjahr
  • Digitales Mitarbeiterempfehlungsprogramm sowie attraktive Benefits wie Mitarbeiterrabatte und Job-Ticket
  • Umfangreiches Angebot an fachlichen und persönlichen Fort- und Weiterbildungen sowie einem Talentmanagement
  • Wir berücksichtigen persönliche Lebensumstände zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie und entwickeln langfristige Konzepte rund um das Thema Gesundheit
  • Eigenverantwortliches Arbeiten in einem innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen mit flachen Hierarchien und kurzen Entscheidungswegen